ÜBER UNS


Philosophie, Selbstverständnis und Vision

UNSERE PRINZIPIEN


Wir verstehen uns als Ingenieure und Unternehmer. Unsere Mission ist die Begeisterung für die additive Fertigung in die Welt zu tragen. Wir wollen Organisationen jeder Größe befähigen die 3D-Drucktechnologie effizient zu nutzen und ihre Möglichkeiten auszuschöpfen. Wir wollen Menschen auf dem Weg zur Entdeckung und Aneignung von neuen Fähigkeiten begleiten und unterstützen. Wir handeln aus Freude am Schaffen und an Herausforderungen. Wir sind überzeugt mit unserem Tun zum Allgemeinwohl beitragen zu können.

UNSER TEAM


Michael Hoffmann

Michael Hoffmann

Geschäftsführender Gesellschafter - Schulung und Entwicklung

Seine berufliche Karriere begann mit der neunmonatigen Führungsausbildung an der Offiziersschule der Bundeswehr. Nach dem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität der Bundeswehr München absolvierte er eine Reihe von fachspezifischen Ausbildungen, darunter zum Systemingenieur in der Hubschrauber-Avionik. Anschließend war er in der zivilmilitärischen Zusammenarbeit bei der Firma Airbus Helicopters über sechs Jahre lang tätig. In den letzten zwei Jahren wurde er mit der Ausbildung der Systemingenieure, und somit der Spitzenfachkräfte der Bundeswehr, betraut.

Die erste Begegnung mit dem 3D-Druck machte er während der Erstellung seiner MBA-Abschlussarbeit. Dabei untersuchte er den globalen 3D-Druck-Markt und neue Strategien der Unternehmensgründungen in diesem Zusammenhang. Die Erfahrungen, die er und sein Kommilitone und Freund Konstantin Steinmüller dabei machten, führten Anfang 2016 zur Gründung des Ingenieurbüros für Technologietransfer mit dem Schwerpunkt additive Fertigung.

Konstantin Steinmüller

Konstantin Steinmüller

Geschäftsführender Gesellschafter - Beratung und Produktion

Seine berufliche Karriere begann mit der neunmonatigen Führungsausbildung an der Offiziersschule der Bundeswehr. Nach dem Studium des Maschinenbaus an der Universität der Bundeswehr München absolvierte er eine Reihe von fachspezifischen Ausbildungen im Bereich der Avionik. Anschließend war er in der zivilmilitärischen Zusammenarbeit bei der Firma Airbus Defence and Space über vier Jahre lang tätig. In dieser Zeit verantwortete er das Anforderungsmanagement und den Systemtest für den Militärjet Eurofighter.

Die Möglichkeiten der generativen Fertigung faszinierten ihn bereits während des Maschinenbaustudiums. Das weiterführende Master of Business Administration Studium eröffnete ihm neue Perspektiven der Nutzung der generativen Fertigungstechnologie. Im Rahmen der Abschlussarbeit war die Entscheidung zur beruflichen Weiterentwicklung bereits gefallen. Die Gründung des Ingenieurbüros für Technologietransfer mit dem Schwerpunkt additive Fertigung zusammen mit seinem Kommilitonen Michael Hoffmann erfolgte 2016.

SCHREIBEN SIE UNS


Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

6 + 15 =

ÜBER UNS


Hoffmann Michael,
Steinmueller Konstantin - GbR 

3D-Druck | Beratung | Schulung 

86154 Augsburg